Zurück

Gereimtheiten und andere Gemeinheiten

Satirische Texte

In »Gereimtheiten und andere Gemeinheiten« kommen nicht nur Fußballverweigerer, sondern auch Fremdwähler, Tier- und Ohrenschützer, heiße Lieb- und Rechthaber und sogar der ärztliche Notdienst, also eigentlich alle, voll auf ihre Kosten. Und als Sahnehäubchen der satirischen Sammlung ergötze sich der Leser und die Leserin an Limericks zu diversen bewegenden Gegenden und der beliebten Nonsens-Rubrik »Sag mal einen Satz mit ...«.


Leseprobe:
Torschrei im Halbfeld

Wenn Gomez in den Winkel schädelt,
Özil sich in den Strafraum fädelt,
Müller sich durch das Halbfeld fuddelt,
Klose sich in die Abwehr buddelt ...

Wenn Neuer sich die Flanke prankt,
greifarmig sich zur Latte rankt ...
Wenn Boateng hart sohlt und beint,
Khedira leicht gefüßt erscheint ...

Wenn Hummels den Rechtsaußen knöchelt,
Badstuber knapp ins Toraus stöchelt,
Schweinsteiger hackelt, spitzelt, schenkelt,
Kross einen Steilpass fußgelenkelt ...

Wenn Lahm dick mit dem Schiri lippt,
jetzt den präzisen Heber schnippt,
den dann Podolski volley spannt,
und da, den Keeper fast entmannt,

der Ball vollfett ins Netz sich schält,
und mäulig groß der Torschrei kehlt ...
Wenn sich das auf dem Rasen tut,
find' ich selbst Bela Rethy gut.






Buch bestellen (14,00 EUR)

978-3-946938-19-4, Broschur, 2. Auflage, 158 Seiten, auch als E-Book erhältlich für 4,99 EUR.
Zurück